Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Nachbarländer
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort test
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2009, 19:30   #1
benno
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Stellenbosch
Beiträge: 181
Standard Zimbabwe hat eine neue Regierung

Kaum zu glauben, aber es ist wahr: Zimbabwe hat eine neue Regierung. Robert Mugabe hat heute seinen Erzfeind Morgan Tsvangirai als Premierminister eingeschworen. Nun darf man mal gespannt sein, wie lange der Friede hält. Ich halte es für möglich, dass Mugabe den Tsvangirai als Marionette benutzt, jedoch die Fäden in der Hand behält.
Benno
benno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2009, 07:20   #2
Pipo3
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pipo3
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Camps Bay, RSA
Beiträge: 277
Standard

Sehe ich auch so. Solange Mugabe noch über eine gut funktionierende Geheimpolizei verfügt, ist das alles eine Farce. Mugabe gehört vor Gericht, aber genau davor kann er sich durch seinen Schachzug schützen. Ausserdem strömt jetzt sicher wieder etwas mehr Geld und sonstige Hilfen aus dem Ausland ins Land, das er an sich und seine Schergen verteilen kann. Bin mal gespannt ...
Pipo3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:00   #3
Afrikavenn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Afrikavenn
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Oslo
Beiträge: 374
Standard

Auch wenn Tsvangirai sagte, der Unfall sei ein reiner Unfall gewesen, kommen doch einige Ungewissheiten auf. sagte er das nur um sich vor weiteren "Unfällen" zu schützen, oder war es wirklich ein "echter Unfall" ?
Persönlich traue ich Mugabe alles zu, hoffe aber das er wirklich nicht dahinter steckt....

Gruss

Dirk
Afrikavenn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 13:19   #4
Afrikavenn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Afrikavenn
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Oslo
Beiträge: 374
Standard

Nach einem Monat mit Tsvangirai mit an der Regierung, gibt es schon ein paar Lichtpunkte.
Zuerst nahmen 62000 Lehrer wieder ihre Arbeit auf als sie im Februar ihren Lohn in Dollar bekommen hatten. Auch der IMF besuchte das Land um sich eine Meinung zu bilden. Als erste Land gibt Australien wieder direkte Entwiklungshilfe.

Gruss

Dirk
Afrikavenn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 08:17   #5
sgddd10
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sgddd10
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: jetzt in Prag
Beiträge: 134
Standard

Hallo Dirk,

wo hast du denn deine Infos her,kann man das irgendwo nachlesen?
Simbabwe interressiert mich sehr,da ich 4 Jahre dort gelebt habe.
Es ist traurig und deprimierend zu gleich,mit ansehen zu müssen,
wie das Land verwahrlost.

LG sgddd
sgddd10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2009, 15:55   #6
Afrikavenn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Afrikavenn
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Oslo
Beiträge: 374
Standard

Hallo sgddd,

ja, es ist wirklich traurig zu sehen wie dieses wunderbare Land mit seinen freundlich Menschen so verwahrlost !! Bin vor 10 Jahren mit dem Rad durch Zimbabwe gefahren und habe nur positive Eindrücke bekommen.
Die Infos bekomme ich aus den norwegischen Zeitungen und es kommt ja auch einiges auf BBC über das Land.

Gruss

Dirk
Afrikavenn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 17:55   #7
Afrikavenn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Afrikavenn
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Oslo
Beiträge: 374
Standard

Hallo,

es scheint sich was zu tun in Zimbabwe !
In den Regalen gibt es wieder Essen zu kaufen und nach einer Inflation von 231 Millionen Prozent gibt es nun eine Deflation, also fallende Preise.
Der Staat zahlt seinen Angestellten nun den Lohn in Dollar, war wiederum dazu führt das die Verschuldung seigt.
Die Ausgaben belaufen sich auf 100 Millionen Dollar, dem gegenüber stehen aber nur 20 Millionen einnahmen.
Eine Massnahme ist eine Kürzung der Ausgaben in der Armee....
wenn es nach dem Willen vom Finanzminister geht.

Gruss

Dirk
Afrikavenn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 20:02   #8
bakubong
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bakubong
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 665
Standard

Neue Regierung, altes Elend

Häftling Nummer 15808, Brian Ngambo, 26 Jahre alt, verurteilt zu zwei Jahren, wegen Diebstahls. Nur ein anderer Häftlinge ist in seiner Zelle, die anderen sind gestorben. 6.00 Uhr morgens, ein weiterer Tag in der Hölle der Gefängnisse Simbabwes.

http://www.daserste.de/weltspiegel/b...67o3e2o~cm.asp
__________________
Nkosi Sikele iAfrika
bakubong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 01:51   #9
data
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von data
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von bakubong Beitrag anzeigen
Neue Regierung, altes Elend


http://newzim.proboards.com/index.cg...hread=1914 81

Geändert von data (09.04.2009 um 01:59 Uhr).
data ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2009, 08:13   #10
Afrikavenn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Afrikavenn
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Oslo
Beiträge: 374
Standard

Hallo,

jetzt möchte die Regierung auch noch die letzten weissen Farmen enteignen, und das mit dem MDC am Tisch ! Aber speilt das noch eine Rolle....
Es werden auch weiterhin Mitglieder der MDC verhaftet wenn sie sich kritisch über Mugabe äussern. Von freier Presse kann also noch keine Rede sein.
Aber es gibt auch mehrer Hoffnungsschimmer! Viele kleine Firmen haben wieder angefangen zu investieren und somit neue Arbeitsplätze geschaffen. Plus das vielen einzelnen Menschen mit einem Mikrokredit geholfen werden konnte und sie einen kleinen Betrieb für sich starten konnten.

Gruss

Dirk
Afrikavenn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort test


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.