Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Südafrika: Visum, Immigration, Arbeit
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2017, 12:55   #1
Th0m4s
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: 72813 Sankt Johann
Beiträge: 2
Standard Auto aus Südafrika nach Deutschland importieren

Hallo,

Hoffentlich bin ich so halbwegs im richtigen Teil des Forums unterwegs. Meine Frage passt leider nirgends so hundertprozentig rein.
Ich habe vor, mir ein ganz spezielles Fahrzeug aus Südafrika zu importieren, welches es nur dort noch relativ häufig gibt. Es geht um ein Nissan Skyline 2.8l GTX Coupé aus den 80er Jahren. Leider ist das nicht so einfach, wie ein Fahrzeug aus den USA oder Japan zu importieren. Dafür findet man ja an jeder Ecke spezialisierte Händler.
Ich muss also vermutlich selbst nach Südafrika reisen und mich um alles kümmern, habe so ein abenteuer aber auch noch nie unternommen. Desshalb habe ich gehofft, ihr könnt mir eventuell ein bisschen weiterhelfen und mir sagen, was ich an Papieren benötige, wie ich am besten beim Autokauf vorgehe und alles, was euch sonst so dazu einfällt. Ich wäre dankbar für jede Hilfe, die ich bekommen kann. Es ist leider wirklich schwierig, passende Informationen zu bekommen.
Th0m4s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 09:23   #2
gnubsch
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von gnubsch
 
Registriert seit: 28.01.2007
Beiträge: 82
Standard

Ein ungewöhnliches Vorhaben, zumal du dann einen Rechtslenker hast. Ich weiss dass es in knysna einen Dealer für vintage cars gibt https://www.hocasc.co.za
Die wissen vielleicht, wie man solche Fahrzeuge im- und exportiert.
Der ADAC sollte es auch wissen, die Leute die die carnets ausstellen.
schöne grüße
gnubsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 21:13   #3
Th0m4s
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: 72813 Sankt Johann
Beiträge: 2
Standard

Skylines gibt es so oder so nur als Rechtslenker. Sie wurden nur in wenigen Ländern verkauft. Ich hab jetzt mal den Händler angeschrieben. Danke für den Tipp.
Th0m4s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 21:48   #4
Jessie_Sue
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 13
Standard

da denke ich mal, dass dir die dt. Botschaft behilflich sein kann.
Die müssten entweder Kontakte oder Liste der nötigen Unterlagen haben
Jessie_Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.