Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Südafrika: Reisetipps
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2017, 13:21   #1
flynn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2017
Beiträge: 1
Standard Anschlußurlaub in Namibia

Hallo zusammen,

ich bin Anfang Februar 2018 zwei Wochen in Südafrika (1. Woche in der Kapregion, welche ich aber schon sehr gut kenne , 2. Woche in Langebaan zum Surfen). Nun hätte ich die Möglichkeit noch ca. fünf Tage dran zu hängen und überlege gerade wie ich diese am besten verbringen kann.

Eine Überlegung von mir ist, mit dem Mietwagen weiter nordwärts von Langebaan aus bis nach Windhuk zu fahren und von dort nach Kapstadt zurückzufliegen. Lohnt sich das für funf Tage, ohne das es in Stress ausartet? Welche Sehenswürdigkeiten könnte man sich unterwegs ansehen? Wo sollte man Übernachtungen einplanen? Und geht das alles mit einem "normalen" PKW-Mietwagen?
Alternativ könnte ich natürlich auch innerhalb SA's bleiben und mir nur den Nordwesten SA's ansehen, sofern hier genug lohnenswerte Ziele sind . Macht dann z.B. ein Abstecher zu den Zederbergen Sinn?
Wichtig ist mir, das ich möglichst wenig im Auto sitze und dabei nicht nur durch öde Wüsten-Landschaften fahre... meine Frau köpft mich sonst

Nächstes mal plane ich für Namibia dann gerne drei Wochen ein...

Vielen Dank!
Flynn
flynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 17:25   #2
gnubsch
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von gnubsch
 
Registriert seit: 28.01.2007
Beiträge: 84
Standard

hallo flynn, nach namibia fahren lohnt sich nicht wenn du nur 5 tage zeit hast. ausserdem ist es dort im feb brüllend heiss, ebenso in den zederbergen. ich würde lieber länger am kap bleiben.
gnubsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 09:43   #3
Tsumeb1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2014
Beiträge: 29
Standard Anschlussurlaub Namibia

Hallo,

man kann die Strecke in einen Tag fahren, wenn man das denn will. Die direkte Verbindung ist geteert (m. W. alle Straßen in Nam mit einstelliger Zahl).

Normaler PKW reicht vollkommen aus, auch für die meisten Schotter- und Sandpisten.

Öde Wüste ist Ansichtssache, der Süden von Namibia ist sehr trocken und die Vegetation somit spärlicher als oben im Norden.

Als mögliche Sehenswürdigkeiten Lüderitz mit Kolmannskuppe, evtl. Namib mit Sossusvlei, Swakop schöne Altstadt und dann Windhoek. Jedoch würde dies viel Fahrerei bedeuten und relativ stressig werden.

Weiterhin zu bedenken, die Einwegmiete, die wenn man im Ausland den Wagen abgibt durchaus spürbar ist.

Hitze ist alles relativ, wenn man Sie verträgt macht es einem nichts plus es gibt Klimaanlagen. Ich würde überlegen, nach Joburg zu fliegen und von dort aus Richtung Krüger und die Sehenswürdigkeiten mitnehmen. Von Nelspruit kann man dann wieder nach Kapstadt fliegen (wahrscheinlich mit Umsteigen in Joburg).
Der Busch müsste zwar relativ grün sein aber ich hatte in dieser Jahreszeit durchaus Glück mit Tierbeobachtungen.

Tsumeb
Tsumeb1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 07:11   #4
maik28
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 41
Standard

Wie wäre es denn, für die 5 Tage entweder direkt in den Krüger zu fliegen oder aber nach Port Elisabeth in den Addo ?
Ebenso denkbar wäre ein Flug nach Upington und ein Kurztrip in den Augrabies NP oder KTP, mit Weiterflug nach Johannesburg oder zurück nach Kapstadt.
Bis Windhuk wären es ca. 1100 km, auch das ist machbar. Viel sehen wird man da nicht, die Strecke ist reichlich langweilig und große Stops am Weg kannst Du dabei nicht machen. Aber ein bis 2 tage KTP ( Kgalagadi NP) oder ein Stop am Köcherbaumwald wären ebenso möglich wie ein Kurzaufenthalt auf einer Kalahari Lodge wie Bagatelle.
maik28 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.