Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Südafrika: Gesellschaft, Politik, Wirtschaft
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2007, 12:24   #1
erdbear
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Alkohol am Steuer - jetzt wirds ernst

Wie man hört, wird einem in Südafrika zukünftig das Auto weggenommen, wenn man mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird. Erlöse aus der Autoversteigerung fallen an den Staat. Drastisch! Sollte man nicht erst mal eine Nummer kleiner anfangen und überhaupt mehr Alkoholkontrollen einführen? Und die vielen Schrottautos und Schrottbusse von der Strasse verbannen???!!
Gruss von
Erdbear
erdbear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 12:46   #2
Lothar
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 6
Standard

gibt es eine verlässliche Quelle dazu?

Es ist in der Tat so, daß in SA sehr viele Autofahrer beschwipst sind und Unfälle
verursachen. Wenn man nachts aus Kapstadt über den "De Wal" Drive hinaus-
fährt könnte man durchaus den Eindruck haben an einem Formel1 Rennen teilzunehmen. Tragisch sind solche Unfälle mittels Alkoholeinfluß auf dem Land,
da die Menschen hinten in/auf einem Bakkie plaziert sind und viele Straße
in einem schlechten Zustand sind.

Nur sollte die Polizei zunächst jene säumigen Verkehrssünder hart ins Visier
nehmen, die seit Jahren ihre Strafmandate nicht bezahlt haben.
Ob es für die Konfiszierung von Autos eine rechtliche Grundlage gibt, ist
darüberhinaus ebenso fraglich.
Lothar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 13:24   #3
woelfchen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von woelfchen
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Cape Town
Beiträge: 279
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
gibt es eine verlässliche Quelle dazu?

Es ist in der Tat so, daß in SA sehr viele Autofahrer beschwipst sind und Unfälle
verursachen. Wenn man nachts aus Kapstadt über den "De Wal" Drive hinaus-
fährt könnte man durchaus den Eindruck haben an einem Formel1 Rennen teilzunehmen. Tragisch sind solche Unfälle mittels Alkoholeinfluß auf dem Land,
da die Menschen hinten in/auf einem Bakkie plaziert sind und viele Straße
in einem schlechten Zustand sind.

Nur sollte die Polizei zunächst jene säumigen Verkehrssünder hart ins Visier
nehmen, die seit Jahren ihre Strafmandate nicht bezahlt haben.
Ob es für die Konfiszierung von Autos eine rechtliche Grundlage gibt, ist
darüberhinaus ebenso fraglich.
Hi Lothar,
es wird zur Zeit heftig diskutiert. Das Gesetz ist noch nicht durch, hat aber durchaus Chancen durchzukommen. Und wenn es das Gesetz wirklich gibt, dann ist damit auch die rechtliche Grundlage für die Konfiszierung von Autos geschaffen. Am besten, man mietet sich dann seine Autos nur noch ?!
woelfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 14:05   #4
bakubong
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bakubong
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 665
Standard

Zitat:
Zitat von woelfchen Beitrag anzeigen
Und wenn es das Gesetz wirklich gibt, dann ist damit auch die rechtliche Grundlage für die Konfiszierung von Autos geschaffen. Am besten, man mietet sich dann seine Autos nur noch ?!
Naja, oder man trinkt generell nicht, wenn man noch Auto fahren möchte.
__________________
Nkosi Sikele iAfrika
bakubong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 15:53   #5
benno
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Stellenbosch
Beiträge: 181
Standard

Zitat:
Zitat von bakubong Beitrag anzeigen
Naja, oder man trinkt generell nicht, wenn man noch Auto fahren möchte.
Das ist für Südafrikaner nicht möglich. Da müsste man erst mal ein Umerziehungsprogramm starten.
Benno
benno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 16:07   #6
bakubong
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bakubong
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 665
Standard

Zitat:
Zitat von benno Beitrag anzeigen
ein Umerziehungsprogramm starten.
Also solche, ist das Gesetz, wohl zu verstehen.
__________________
Nkosi Sikele iAfrika
bakubong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 13:25   #7
poplap
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 19
Standard

hahha ihr seid witzig ... erstmal wenn du von der Polzei angehalten wirst ... musst du lieber weiter fahren ... mann weist ja nicht ob die richtig Polizei Polizei ist, hälst du an wird dein Auto noch geklaut ... da SA und Polizei so korrupt ist!!
poplap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 08:58   #8
xfilm
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1
Standard kleines Beispiel vielleicht

Dezember 2006; Geburtstag eines Freundes in Somerset.
Er lädt zur Party den Joe aus Kapstadt ein, (der mit Musiker mit Gittare und Tröde vom Green Marked )
Da der aber sich nicht zurechtfindet im Strassengewirr unterhalb des Helderberges fragt er bei der Polizeistation in Somerset nach dem Weg.
Diese ruft dann an und bittet darum die Musiker dort abzuholen.
Gesagt getan, war dann ein schöner Abend, wurde einiges getrunken und am Ende gegen 1.00 Uhr in der Nacht fuhr das Geburtstagskind die Musiker zurück zur Polizeistation.
In seinem Suff rammte er dann direkt bei der Polizeistation ein dort abgestelltes Fahrzeug, leichter Blechschaden.
Vom Inneren der Polizeistation wurde dies beobachtet.
Das Resultat war, das die beamten der meinung waren meinen Freund nach Hause fahren zu müßen, daß ihm nichts passiert.
Einer hat sein Auto mitgebracht, der Andere ihn gefahren.
Das wars dann auch, keine Strafe, keine Anzeige, nichts.
Den Schaden an dem abgestellten Auto hat er natürlich bezahlt, aber das war auch alles.

Ich stell mir grade vor, wie unser Ortspolizist hier in Deutschland reagiert hätte......................
xfilm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.