Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Nachbarländer
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2006, 07:21   #1
hartei
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 1
Standard Kaokoland

Wir (2 Studenten) möchten gern zu den Himbas im Kaokoland. Aber wir können uns kein 4x4 leisten. Geht das eigentlich wirklich nicht mit einem normalen Auto? Wer weiss was genaues?
hartei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 22:52   #2
Pascalinah
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Beiträge: 15
Standard

Hallo hartei,

sorry, habe Diene Frage eben erst gelesen.

Ohne 4x4 kommst Du in der Trockenzeit und bei gutem Straßenzustand auch hoch bis zu den Epupa Falls. Unterwegs passierst Du einige Himbadörfer und in Opuwo, einem elendigen Nest im Kaokoveld siehst Du auch viele Himba. Allerdings rate ich Dir dringend ab, auf eigene Faust in irgendein Himbadorf hineinzustolzieren. Du willst ja auch nicht, dass irgend jemand ungefragt Dein Wohn-, Schlafzimmer betritt, nicht wahr? Das einzige Schaudorf (wo Du problemlos alleine rein kannst), was ich kenne, ist das bei Purros, aber um da hin zu gelangen, brauchst Du eh einen 4x4.
Buche eine geführte Tour (wird z.B. von Palmwag aus angeboten), dann läufst Du nicht Gefahr ins Fettnäpfchen zu treten, denn das machst Du blindlinks mit Sicherheit!

LG

Pascalinah

PS: Habe unsere Reise ins Kaokoveld 2006 auf unserer HP beschrieben: http://www.kuhlenkamp-web.de

Geändert von Pascalinah (08.01.2007 um 22:55 Uhr). Grund: Schreibfehler
Pascalinah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2007, 05:10   #3
Ecco
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2007
Beiträge: 1
Standard

Guten Morgen,
wir sind mal mit nem VW Golf nach Opuwo gefahren. Und wollten dann weiter nach Epupa Falls. Der Weg nach Epupa ist aber stellenweise extrem steinig (Steine mit scharfen KAnten). Nach wenigen Kilometern hatten wir den ersten platten Reifen und dann noch einen. Da wir nur 1 Reserverad dabei hatten, standen wir vor einem Probleem. Nach 2 Stunden kam dann gottseidank jemand, der unseren Reifen geflickt hat. Wir waren froh, als wir wieder in Opuwo waren.
Ich stimme Pascalinah zu: am besten geführte Tour von Palmwag. Himbas sahen wir übrigens auch schon in Opuwo.
Die Kaokoveld Informationen auf Namibia-info.net sind ziemlich gut
http://www.namibia-info.net/nordnami...veld_info.html
Grüsse
Ralf
Ecco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.