Südafrika Forum 

Zurück   Südafrika Forum > Südafrika: Reisetipps
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2015, 07:10   #1
Thalamus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 2
Standard Kapstadt ohne Mietwagen?

Liebe Forumsmitglieder,

ich werde im November zum ersten Mal in Südafrika sein, u. a. vier Tage in Kapstadt. Für einen Tag wollte ich einen Auto mieten, um die Kap-Halbinsel abzufahren.

Drei Tage sind nur für die Stadt inkl. Tafelberg an sich eingeplant. Die Unterkunft plane ich in der Innenstadt, Oranjezicht oder Gardens.
Hat jemand Erfahrung, ob man von diesen Stadtteilen vieles zu Fuß bzw. auch mit dem öffentlichen Verkehr machen kann? Oder sollte man wirklich einen Mietwagen auch für die Stadt an sich haben?

Eine zweite Frage wäre noch, ob jemand ein gutes B&B/Guesthouse empfehlen kann, was im Bereich von 30-40€/Person/Nacht ist?

Vielen Dank im Voraus für Rückmeldungen.
Thalamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:08   #2
benno
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Stellenbosch
Beiträge: 181
Standard

Kapstadt hat sein Fussball WM das MyCiti Busnetz und das funktioniert ganz gut und ist preiswert.
Aber wenn du sowieso die Cape Pensinsula besuchen willt, würde ich mir für alle Tage ein Auto mieten. Ich glaub, ein Auto für einen Tag: das macht kein Vermieter.
Gruss Benno
benno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2015, 11:27   #3
Melanie Haape
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Melanie Haape
 
Registriert seit: 29.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1
Standard

Hallo Thalamus,
es ist grundsätzlich schon möglich, nur für einen Tag ein Auto zu mieten (z.B. Sunnycars), aber die Überlegung ist natürlich, ob sich der logistische Aufwand der Autoübernahme mit Hinterlegung des Deposits per Kreditkarte für nur einen Tag lohnt. Ich würde entweder für die ganze Reisedauer ein Auto mieten oder ohne Auto klarkommen.
Man kann in Kapstadt auch Tagesausflüge buchen (z.B. bei Cape Rainbow Tours), da gibt es Touren in die Weingebiete, auf die Kaphalbinsel oder auch City Touren.
Im Zentrum bei Company Gardens oder ander Waterfront ist es ok, zu laufen. Aber generell ist in Kapstadt schon ein Transfer oder Taxi ratsam, besonders natürlich am Abend für Restaurantbesuche. Da fahren auch die Kapstädter selbst Auto oder Taxi, niemand geht zu Fuß.
Mein Tipp für Unterbringung in Kapstadt ist das Nine Flowers Guesthouse bei Company Gardens. Die deutschsprachigen Besitzer organisieren auf Wunsch auch Ausflüge.
Viel Spaß in Südafrika, Melanie
__________________
Individuell nach Afrika reisen mit 2 - 12 Personen.
Deutsch geführt oder als Selbstfahrer.
Informationen zu Südafrika Reisen
Melanie Haape ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.