Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2018, 10:43   #3
Tsumeb1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2014
Beiträge: 32
Standard Anschlussurlaub Namibia

Hallo,

man kann die Strecke in einen Tag fahren, wenn man das denn will. Die direkte Verbindung ist geteert (m. W. alle Straßen in Nam mit einstelliger Zahl).

Normaler PKW reicht vollkommen aus, auch für die meisten Schotter- und Sandpisten.

Öde Wüste ist Ansichtssache, der Süden von Namibia ist sehr trocken und die Vegetation somit spärlicher als oben im Norden.

Als mögliche Sehenswürdigkeiten Lüderitz mit Kolmannskuppe, evtl. Namib mit Sossusvlei, Swakop schöne Altstadt und dann Windhoek. Jedoch würde dies viel Fahrerei bedeuten und relativ stressig werden.

Weiterhin zu bedenken, die Einwegmiete, die wenn man im Ausland den Wagen abgibt durchaus spürbar ist.

Hitze ist alles relativ, wenn man Sie verträgt macht es einem nichts plus es gibt Klimaanlagen. Ich würde überlegen, nach Joburg zu fliegen und von dort aus Richtung Krüger und die Sehenswürdigkeiten mitnehmen. Von Nelspruit kann man dann wieder nach Kapstadt fliegen (wahrscheinlich mit Umsteigen in Joburg).
Der Busch müsste zwar relativ grün sein aber ich hatte in dieser Jahreszeit durchaus Glück mit Tierbeobachtungen.

Tsumeb
Tsumeb1 ist offline   Mit Zitat antworten